Dienstag, 8. Mai 2012

Schokolade, wie ich sie mag!


Ich habe im Keller noch ein paar Schokohasen von Ostern und ein paar Reste 
dunkler Schokolade gefunden.
Dann ist mir eingefallen, dass ich im weiten Internet-Universum eine leckere Möglichkeit zur "Aufarbeitung" gesehen habe.
Wie gesagt, die Idee stammt aus einem Blog oder Dekozeitschrift, oder  ...? 
Ich weiss nimma genau. Egal.
Hier auf alle Fälle eine andere Version des bekannten Schoko-Früchte-Fondue:


Walnüsse in Zucker karamelisiert und abkühlen lassen, derweil Obst schnippeln. 
Die Erdbeeren unten gerade ab- und die Bananen in dickere Scheiben schneiden.

Schokoladen im Wasserbad schmelzen und ca. die Hälfte davon in eine vorbereitete rechteckige Plastikform giessen, die mit Backpapier ausgelegt ist
.
Für 5 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Nun die Früchte und die Nüsse drauf verteilen und mit der restlichen Schoko überziehen.



Für 15 Minuten ab in den Kühlschrank zum Festwerden oder 
einige Stunden warten bis die Schokolade wieder fest wird.


Mhhhhh LEEECKER!!!

dagmar ♥

Kommentare:

  1. Mhhh, das sieht sooo genial aus, habe es kürzlich auf auf zwei Blogs gesehen!
    Herrlich, GGLG Lisa!

    AntwortenLöschen
  2. Fein, feiner am feinsten.
    Ja, das tät mir auch schmecken.

    AntwortenLöschen
  3. Och nee - jetzt ist 1.20 Uhr in der Früh und ich sitz vorm Computer und sehe DAS DA!!!! Schleck, Glust, Spucke zusammenrinn......
    LG
    Patzi

    AntwortenLöschen